Berufsunfähigkeitsversicherung Beamte Test

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist für viele Berufe mittlerweile sehr wichtig geworden. Nicht nur Berufe, die einen körperlich stark beanspruchen, sondern auch immer mehr psychische Erkrankungen entstehen während der Arbeit. Burnout und Depression sind zu Volkskrankheiten geworden und können dazu führen, dass der Job nicht mehr ausgeführt werden kann. Und das bereits lange vor dem Ruhestand. Dann ist es sinnvoll dennoch finanziell abgesichert zu sein. Besonders für Beamte. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist für Beamte meist kostengünstiger erhältlich und aufgrund der teils hohen Belastungen sehr wertvoll.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

DFSI testet BU Tarife für Finanzbeamte

Unternehmen Tarifname Versichererart AVB-Bewertung Netto-Prämie in EUR Brutto-Prämie in EUR Prämienbewertung Finanzstärke Note Gesamtbewertung
Continentale Continentale Premium BU (PBU) Serviceversicherer hervorragend 11,96 19,94 sehr gut 1,25 hervorragend
Europa EUROPA Berufsunfähigkeitsversicherung (E-BU) Direktversicherer hervorragend 10,95 18,25 hervorragend 1,00 hervorragend
Allianz Selbstständige BerufsunfähigkeitsPolice (OBUU) Serviceversicherer hervorragend 17,97 22,19 gut 1,00 sehr gut
Canada Life Berufsunfähigkeitsschutz Serviceversicherer sehr gut 19,27 19,27 gut 1,00 sehr gut
CosmosDirekt Comfort-Schutz Direktversicherer gut 12,27 30,89 sehr gut 1,00 sehr gut
InterRisk SBV XL bzw. EcoPlan XL Serviceversicherer gut 8,96 16,91 hervorragend 2,00 sehr gut
Volkswohlbund SBU Serviceversicherer sehr gut 13,73 20,49 gut 2,00 sehr gut
Alte Leipziger SecurAL (Tarif BV10) Serviceversicherer hervorragend 24,51 31,43 befriedigend 1,25 gut
AXA ALVSBV Serviceversicherer sehr gut 22,06 37,07 befriedigend 1,25 gut
Barmenia Barmenia SoloBU Serviceversicherer hervorragend 21,92 31,32 befriedigend 2,00 gut
Basler Basler BerufsunfähigkeitsVersicherung BP, BPL, BPS Serviceversicherer sehr gut 15,07 20,09 gut 2,00 gut
Condor SBU C80 C81 Serviceversicherer hervorragend 26,56 37,94 befriedigend 1,00 gut
Debeka BV-T (01/17) Serviceversicherer gut 22,66 30,22 befriedigend 1,75 gut
Dialog SBU-professional Serviceversicherer hervorragend 48,64 60,80 ausreichend 2,00 gut
Familienfürsorge Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Premium Serviceversicherer hervorragend 16,83 30,58 befriedigend 1,75 gut
Hannoversche Berufsunfähigkeitsversicherung (Kurzbezeichnung B1 bzw. B2 für den Tarif mit Familienrabatt) Direktversicherer gut 18,97 24,48 gut 1,00 gut
HanseMerkur SBU Serviceversicherer sehr gut 16,57 21,52 gut 2,75 gut
HDI EGO Top Serviceversicherer hervorragend 20,55 27,40 befriedigend 1,75 gut
Neue Bayerische Beamten BU PROTECT Komfort bzw. BU PROTECT young Komfort Serviceversicherer sehr gut 23,47 38,16 befriedigend 1,75 gut
Neue Bayerische Beamten BU PROTECT Komfort plus bzw. BU PROTECT young Komfort plus Serviceversicherer sehr gut 26,35 41,83 befriedigend 1,75 gut
Neue Bayerische Beamten BU PROTECT Prestige bzw. BU PROTECT young Prestige Serviceversicherer sehr gut 30,70 44,50 ausreichend 1,75 gut
Nürnberger SBU2901C Serviceversicherer sehr gut 20,23 29,75 befriedigend 1,75 gut
Nürnberger SBU2901P Serviceversicherer sehr gut 25,46 37,44 befriedigend 1,75 gut
Nürnberger SDU2901C Serviceversicherer sehr gut 20,62 30,32 befriedigend 1,75 gut
R+V R+V-BerufsunfähigkeitsPolice – Tarif BV Serviceversicherer sehr gut 26,21 37,43 befriedigend 1,00 gut
Stuttgarter BUV-PLUS Tarif 91 Serviceversicherer gut 20,76 31,45 befriedigend 1,25 gut
uniVersa uniVersa ExklusivSBU (7403) Serviceversicherer sehr gut 19,40 27,71 befriedigend 2,00 gut
uniVersa uniVersa PremiumSBU (7404) Serviceversicherer sehr gut 22,37 29,82 befriedigend 2,00 gut
Württembergische BURV Serviceversicherer gut 18,28 24,80 gut 2,00 gut
WWK BioRisk BS08 Komfort NT Serviceversicherer hervorragend 33,27 36,56 ausreichend 1,00 gut
SDK Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) Serviceversicherer gut 23,38 34,25 befriedigend 3,00 befriedigend

DIE GEFRAGTESTEN VERSICHERUNGSPRODUKTE – TOP 10 aus dem Mediaworx Rating

Versicherung Monatliche Google-Suchen
Rentenversicherung 110.000
KFZ Versicherung 90.500
Rechtsschutzversicherung 90.500
Reiserücktrittsversicherung 74.000
Zahnzusatzversicherung 74.000
Haftpflichtversicherung 74.000
Hausratversicherung 60.500
Berufsunfähigkeitsversicherung 40.500
Private Krankenversicherung 40.500
Risikolebensversicherung 40.500

Morgen und Morgen hat die besten Berufsunfähigkeitsversicherungen getestet

▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- Bedingungen Teilrating BU- KompetenzTeilrating BU- Beitragsstabilität Teilrating BU- Antragsfragen
AachenMünchenerbAV-BUZ
AachenMünchenerbAV-SBU
AachenMünchenerBUZ
AachenMünchenerBUZ (AU)
AachenMünchenerSBU
AachenMünchenerSBU (AU)
AdvigonSBU
AKS Flex Swiss LifeBU Flex
AKS Flex Swiss LifeBU Flex 4U
AKS Flex Swiss LifeBU Flex 4U care
AKS Flex Swiss LifeBU Flex 4U plus
AKS Flex Swiss LifeBU Flex 4U plus care
AKS Flex Swiss LifeBU Flex care
AKS Flex Swiss LifeBU Flex plus
AKS Flex Swiss LifeBU Flex plus care
AllianzbAV-BUZ
AllianzbAV-BUZ Klauselberufe
AllianzbAV-BUZ Plus
AllianzbAV-BUZ Plus Klauselberufe
AllianzbAV-SBV
AllianzbAV-SBV Klauselberufe
AllianzbAV-SBV Plus
AllianzbAV-SBV Plus Klauselberufe
AllianzBR-BUZ
AllianzBR-BUZ Klauselberufe
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
AllianzBR-BUZ Plus
AllianzBR-BUZ Plus Klauselberufe
AllianzBU Invest
AllianzBU Invest Klauselberufe
AllianzBU Invest Plus (AU)
AllianzBU Invest Plus Klauselberufe (AU)
AllianzBU Invest Plus Klauselberufe Pflege (AU)
AllianzBU Invest Plus Pflege (AU)
AllianzBUZ
AllianzBUZ Klauselberufe
AllianzBUZ Plus (AU)
AllianzBUZ Plus Klauselberufe (AU)
AllianzBUZ Plus Klauselberufe Pflege (AU)
AllianzBUZ Plus Pflege (AU)
AllianzESBV
AllianzESBV Klauselberufe
AllianzESBV Plus (AU)
AllianzESBV Plus Klauselberufe (AU)
AllianzESBV Plus Klauselberufe Pflege (AU)
AllianzESBV Plus Pflege (AU)
AllianzSBV
AllianzSBV Klauselberufe
AllianzSBV Plus (AU)
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
AllianzSBV Plus Klauselberufe (AU)
AllianzSBV Plus Klauselberufe Pflege (AU)
AllianzSBV Plus Pflege (AU)
ALTE LEIPZIGERbAV-BUZ
ALTE LEIPZIGERbAV-SBU
ALTE LEIPZIGERBUZ
ALTE LEIPZIGERBUZ (AU)
ALTE LEIPZIGERFRV BR-BUZ
ALTE LEIPZIGERFRV BUZ
ALTE LEIPZIGERFRV BUZ (AU)
ALTE LEIPZIGERSBU
ALTE LEIPZIGERSBU (AU)
AXAbAV-BUZ
AXAbAV-BUZ Auszubildende
AXAbAV-BUZ Heilberufe
AXAbAV-SBU
AXAbAV-SBU Auszubildende
AXAbAV-SBU Heilberufe
AXABR-BUZ
AXABR-BUZ Auszubildende
AXABR-BUZ Heilberufe
AXABUZ
AXABUZ (AU)
AXABUZ Auszubildende
AXABUZ Auszubildende (AU)
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
AXABUZ Heilberufe
AXABUZ Heilberufe (AU)
AXABUZ Schüler
AXASBU
AXASBU (AU)
AXASBU Auszubildende
AXASBU Auszubildende (AU)
AXASBU Heilberufe
AXASBU Heilberufe (AU)
AXASBU Schüler
AXASBU Standard
AXAStarter-BU
AXAStarter-BU (AU)
AXAStarter-BU Auszubildende
AXAStarter-BU Auszubildende (AU)
AXAStarter-BU Heilberufe
AXAStarter-BU Heilberufe (AU)
BarmeniabAV-DirektBU
BarmeniaBR-StarBUZ
BarmeniaBU PflegePlus
BarmeniaSoloBU
BarmeniaSoloBU (AU)
BarmeniaStarBUZ
BarmeniaStarBUZ (Risiko)
BaslerBUZ
BaslerSBU
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
BaslerSBU (AU)
BaslerSBU (AU) Pflege
BaslerSBU Pflege
Bayern VersicherungbAV-BUZ
Bayern VersicherungBR-BUZ
Bayern VersicherungBUZ
Bayern VersicherungSBV
Bayern VersicherungSBV Plus
Canada LifeBR-BUZ
Canada LifeBUZ
Canada LifeSBU
Concordia oecobAV-BUZ
Concordia oecobAV-BUZ PLUS
Concordia oecobAV-BUZ PLUS
(Verweisung)
Concordia oecoBUZ
Concordia oecoBUZ PLUS
Concordia oecoBUZ PLUS (Verweisung)
Concordia oecoFLV/FRV-BUZ
Concordia oecoFLV/FRV-BUZ PLUS
Concordia oecoFLV/FRV-BUZ PLUS (Verw.)
Concordia oecoStartBUZ PLUS
Concordia oecoStartBUZ PLUS (Verweisung)
CondorbAV-Comfort BUZ
CondorbAV-SBU
CondorBR-Comfort BUZ
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
CondorClassic BUZ
CondorComfort BUZ (AU)
CondorFRV-BR-Comfort BUZ
CondorFRV-Comfort BUZ (AU)
CondorSBU Comfort (AU)
ContinentalebAV - PremiumBU
ContinentalebAV - PremiumBUZ
ContinentalebAV-FRV PremiumBUZ
ContinentaleBR - PBUZ Fonds
ContinentaleBR - PremiumBUZ Klassik
ContinentaleFRV PremiumBUZ
ContinentalePBU
ContinentalePBU Karriere-Paket
ContinentalePBU Pflege-, Plus- u. Karriere-Paket
ContinentalePBU Pflege-Paket
ContinentalePBU Plus-Paket
ContinentalePBUS
ContinentalePBUS Karriere-Paket
ContinentalePBUS Pflege-, Plus- u. Karriere-Paket
ContinentalePBUS Pflege-Paket
ContinentalePBUS Plus-Paket
ContinentalePBUS Schüler
ContinentalePBUS Schüler Karriere-Paket
ContinentalePBUS Schüler Pflege- u. Karriere-Paket
ContinentalePBUS Schüler Pflege-Paket
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
ContinentalePremiumBUZ
CosmosDirektBasis-Schutz
CosmosDirektComfort-Schutz
DBVBR-BUZ
DBVBR-BUZ Auszubildende
DBVBUZ
DBVBUZ (AU)
DBVBUZ Auszubildende
DBVBUZ Auszubildende (AU)
DBVBUZ Schüler
DBVSBU
DBVSBU (AU)
DBVSBU Auszubildende
DBVSBU Auszubildende (AU)
DBVSBU Schüler
DBVStarter-BU
DBVStarter-BU (AU)
DBVStarter-BU Auszubildende
DBVStarter-BU Auszubildende (AU)
DebekaBR-BUZ
DebekaBUZ
DebekaSBU
DebekaTop-SBU
Deutsche ÄrzteversicherungBR-BUZ
Deutsche ÄrzteversicherungBUZ
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
Deutsche ÄrzteversicherungBUZ (AU)
Deutsche ÄrzteversicherungSBU
Deutsche ÄrzteversicherungSBU (AU)
DEVKBUZ
DEVKSBU
DEVKSBU (AU)
DEVKSBU Jobstarter
DEVKSBU Jobstarter (AU)
DEVK EisenbahnBUZ
DEVK EisenbahnSBU
DEVK EisenbahnSBU (AU)
DEVK EisenbahnSBU Jobstarter
DEVK EisenbahnSBU Jobstarter (AU)
DialogbAV-BU (BR01)
DialogbAV-BU (BR01) Erw. Bed.
DialogBUZ
DialogBUZ Pflegeoption
DialogErw. Bed. BUZ
DialogErw. Bed. BUZ Pflegeoption
DialogErw. Bed. SBU
DialogErw. Bed. SBU mit AU
DialogErw. Bed. SBU Pflegeoption
DialogErw. Bed. SBU Pflegeoption mit AU
DialogSBU
DialogSBU mit AU
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
DialogSBU Pflegeoption
DialogSBU Pflegeoption mit AU
die BayerischebAV-FRV-Komfort-BUZ (15789)
die BayerischebAV-FRV-Komfort-BUZ (15889)
die BayerischebAV-FRV-Smart-BUZ (15795)
die BayerischebAV-FRV-Smart-BUZ (15895)
die BayerischebAV-Komfort-BUZ (15789)
die BayerischebAV-Komfort-BUZ (15889)
die BayerischebAV-SBU Protect Komfort
die BayerischebAV-SBU Protect Smart
die BayerischebAV-Smart-BUZ (15795)
die BayerischebAV-Smart-BUZ (15895)
die BayerischeKomfort-BUZ (15789)
die BayerischeKomfort-BUZ (15889)
die BayerischeSBU Protect Komfort
die BayerischeSBU Protect Komfort Pflege
die BayerischeSBU Protect Komfort Pflege young
die BayerischeSBU Protect Komfort plus
die BayerischeSBU Protect Komfort plus Pflege
die BayerischeSBU Protect Komfort plus Pflege young
die BayerischeSBU Protect Komfort plus young
die BayerischeSBU Protect Komfort young
die BayerischeSBU Protect Prestige
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
die BayerischeSBU Protect Prestige Pflege
die BayerischeSBU Protect Prestige Pflege young
die BayerischeSBU Protect Prestige young
die BayerischeSBU Protect Smart
die BayerischeSBU Protect Smart Pflege
die BayerischeSBU Protect Smart Pflege young
die BayerischeSBU Protect Smart young
die BayerischeSmart-BUZ (15795)
die BayerischeSmart-BUZ (15895)
DLVAGBUZ
DLVAGBUZ Klauselberufe
ERGO VorsorgebAV-BUZ (Rente Garantie)
ERGO VorsorgebAV-BUZ (Rente Garantie) Schüler, Student, Azubi
ERGO VorsorgebAV-BUZ (Rente Index)
ERGO VorsorgeBR-BUZ (Rente Balance/Index)
ERGO VorsorgeBUZ (Rente Balance/Index)
ERGO VorsorgeBUZ (Rente Chance)
ERGO VorsorgeBUZ (Rente Chance) (DANV)
ERGO VorsorgeBUZ (Rente Chance) (DANV) Sch,St,Az
ERGO VorsorgeBUZ (Rente Chance) Sch,St,Az
ERGO VorsorgeBUZ (Risiko)
EuropaSBU Premium
GothaerbAV-FRV-BUZ
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
GothaerbAV-SBU
GothaerBR-FRV-BUZ
GothaerBU Invest
GothaerBUZ
GothaerBUZ GarantieRente
GothaerFRV-BUZ
GothaerSBU Plus
GothaerSBU Premium
HannoverscheBUZ
HannoverscheSBU
HanseMerkurbAV-Profi Care BUZ
HanseMerkurProfi Care BR-BUZ
HanseMerkurProfi Care BUZ
HanseMerkurProfi Care SBU
HDIbAV-BUZ
HDIbAV-SBU
HDIBUZ
HDISBU
HDISBU (AU)
HDI (Konsortium)bAV-BUZ
HDI (Konsortium)BR-BUZ
HDI (Konsortium)BUZ
HelvetiabAV-BUZ
HelvetiabAV-SBU
HelvetiaBUZ Plus
HelvetiaBUZ Plus Azubi, Stud.
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
HelvetiaBUZ Premium
HelvetiaBUZ Premium Azubi, Stud.
HelvetiaSBU
InterbAV-BUZ
InterBUZ
InterBUZ (Kap/Rente)
InterBUZ Mein Leben
InterSBU
InterRiskBU S-M.A.R.T.
InterRiskBU XL
InterRiskBU XXL
InterRiskBUZ XL
InterRiskFRV-BUZ XL
ItzehoerBUZ
KlinikRente AllianzKlinikRente.BUÄ
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
KlinikRente AllianzKlinikRente.BUÄ Plus
KlinikRente AllianzKlinikRente.BUÄ Plus Pflege
KlinikRente Swiss LifeKlinikRente.BU
KlinikRente Swiss LifeKlinikRente.BU 4U
KlinikRente Swiss LifeKlinikRente.BU 4U care
KlinikRente Swiss LifeKlinikRente.BU 4U plus
KlinikRente Swiss LifeKlinikRente.BU 4U plus care
KlinikRente Swiss LifeKlinikRente.BU care
KlinikRente Swiss LifeKlinikRente.BU plus
KlinikRente Swiss LifeKlinikRente.BU plus care
LV 1871bAV Golden BUZ
LV 1871bAV Golden SBU
LV 1871Golden BR-BUZ
LV 1871Golden BUZ
LV 1871Golden BUZ FRV
LV 1871Golden SBU
LV 1871Golden SBU (AU)
LV 1871Golden SBU (AU) mit Pflegepaket
LV 1871Golden SBU mit Pflegepaket
LVMbAV-BUZ Plus
LVMbAV-SBU Plus
LVMBUZ Plus
LVMBUZ Plus Azubi/Student
LVMSBU Plus
LVMSBU Plus Azubi/Student
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
MecklenburgischebAV-BUZ
MecklenburgischebAV-Komfort BUZ
MecklenburgischeBUZ
MecklenburgischeBUZ (RiLV)
MecklenburgischeKomfort BUZ
MecklenburgischeKomfort BUZ (RiLV)
MetallRente Swiss LifeMetallRente.BU
MetallRente Swiss LifeMetallRente.BU 4U
MetallRente Swiss LifeMetallRente.BU 4U care
MetallRente Swiss LifeMetallRente.BU 4U plus
MetallRente Swiss LifeMetallRente.BU 4U plus care
MetallRente Swiss LifeMetallRente.BU care
MetallRente Swiss LifeMetallRente.BU plus
MetallRente Swiss LifeMetallRente.BU plus care
Münchener VereinbAV-Classic-BUZ
Münchener VereinbAV-Premium-BUZ
Münchener VereinBR-Classic-BUZ
Münchener VereinBR-Premium-BUZ
Münchener VereinClassic-BUZ
Münchener VereinPremium-BUZ
Münchener VereinSBU Handwerker
Münchener VereinSBU Handwerker (AU)
myLifebAV-SBU Komfort plus
myLifeSBU Komfort
myLifeSBU Komfort plus
myLifeSBU Komplett
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
NürnbergerbAV-BUZ Comfort
NürnbergerbAV-BUZ Comfort Klauselberufe
NürnbergerbAV-IBU Comfort
NürnbergerbAV-IBU Comfort Klauselberufe
NürnbergerbAV-SBU Comfort
NürnbergerbAV-SBU Comfort Klauselberufe
NürnbergerBR-BUZ Comfort
NürnbergerBR-BUZ Comfort Klauselberufe
NürnbergerBUZ Comfort
NürnbergerBUZ Comfort Klauselberufe
NürnbergerBUZ Schulunfähigkeit Comfort
NürnbergerEinsteiger SBU
NürnbergerEinsteiger SBU Klauselberufe
NürnbergerIBU Comfort
NürnbergerIBU Comfort Klauselberufe
NürnbergerIBU Schulunfähigkeit Comfort
NürnbergerSBU Comfort
NürnbergerSBU Comfort (AU)
NürnbergerSBU Comfort (Pflege)
NürnbergerSBU Comfort Klauselberufe
NürnbergerSBU Comfort Klauselberufe (AU)
NürnbergerSBU Comfort Klauselberufe (Pflege)
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
NürnbergerSBU Premium
NürnbergerSBU Premium Klauselberufe
NürnbergerSBU Schüler
NürnbergerSDU Comfort
Öfftl. BerlinbAV-BUZ
Öfftl. BerlinBR-BUZ
Öfftl. BerlinBUZ
Öfftl. BerlinSBV
Öfftl. BerlinSBV Plus
Öfftl. BraunschweigBUZ
Öfftl. BraunschweigFLV/FRV BUZ
Provinzial NordWestBU-Starter-BUZ
Provinzial NordWestBU-Vorsorge Basis-Schutz
Provinzial NordWestBU-Vorsorge Top-Schutz
Provinzial NordWestBU-Vorsorge Top-Schutz (FRV)
Provinzial RheinlandbAV-Top-BUZ (Rente)
Provinzial RheinlandTop-BUZ
Provinzial RheinlandTop-SBV
Provinzial RheinlandTop-SBV JobStarter
R+VbAV-BUZ
R+VBR-BUZ
R+VBU Exklusiv
R+VBU Exklusiv (AU)
R+VBUZ
R+VBUZ (AU)
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
R+VBV
R+VBV (AU)
SaarlandBR-BUZ
SaarlandBUZ
SaarlandSBV
SaarlandSBV Plus
SDKSBU
SIGNAL IDUNAExklusiv bAV-BUZ
SIGNAL IDUNAExklusiv bAV-BUZ Azubi
SIGNAL IDUNAExklusiv BR-BUZ
SIGNAL IDUNAExklusiv BR-BUZ Azubi
SIGNAL IDUNAExklusiv BUV
SIGNAL IDUNAExklusiv BUV Azubi
SIGNAL IDUNAExklusiv BUZ
SIGNAL IDUNAExklusiv BUZ Azubi
SIGNAL IDUNAExklusiv Plus bAV-BUV
SIGNAL IDUNAExklusiv Plus bAV-BUV Azubi
SIGNAL IDUNAExklusiv Plus bAV-BUZ
SIGNAL IDUNAExklusiv Plus bAV-BUZ Azubi
SIGNAL IDUNAExklusiv Plus BR-BUZ
SIGNAL IDUNAExklusiv Plus BR-BUZ Azubi
SIGNAL IDUNAExklusiv Plus BUV
SIGNAL IDUNAExklusiv Plus BUV (AU)
SIGNAL IDUNAExklusiv Plus BUV (AU) Azubi
SIGNAL IDUNAExklusiv Plus BUV Azubi
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
SIGNAL IDUNAExklusiv Plus BUZ
SIGNAL IDUNAExklusiv Plus BUZ Azubi
SparkassenVersicherungbAV-Top-BUZ
SparkassenVersicherungbAV-Top-SBV
SparkassenVersicherungTop-BR-BUZ
SparkassenVersicherungTop-BUZ
SparkassenVersicherungTop-BUZ (AU)
SparkassenVersicherungTop-SBV
SparkassenVersicherungTop-SBV (AU)
SparkassenVersicherungWeiterdenkerBU
SparkassenVersicherungWeiterdenkerBU (AU)
Standard LifeBR-BUZ
Standard LifeBUZ
StuttgarterbAV-BUZ-PLUS
StuttgarterbAV-BUZ-PLUS-BoG
StuttgarterBR-BUZ-PLUS
StuttgarterBR-BUZ-PLUS-BoG
StuttgarterBUV-PLUS
StuttgarterBUV-PLUS (AU)
StuttgarterBUV-PLUS life
StuttgarterBUZ-PLUS
StuttgarterBUZ-PLUS-BoG
Swiss LifebAV-BUZ
Swiss LifebAV-SBU
Swiss LifeBR-BUZ
Swiss LifeBUZ
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
Swiss LifeBUZ 4U
Swiss LifeBUZ 4U plus
Swiss LifeBUZ plus
Swiss LifeSBU
Swiss LifeSBU 4U
Swiss LifeSBU 4U care
Swiss LifeSBU 4U plus
Swiss LifeSBU 4U plus care
Swiss LifeSBU care
Swiss LifeSBU plus
Swiss LifeSBU plus care
uniVersaSBU Exklusiv
uniVersaSBU Exklusiv Pflegeplus
uniVersaSBU Premium
uniVersaSBU Premium Pflegeplus
VGHBU Komfort
VGHBU Premium
VGHBUZ Komfort
VGHBUZ Premium
Volkswohl BundbAV-BUZ
Volkswohl BundbAV-SBU
Volkswohl BundBR-BUZ
Volkswohl BundBUZ
Volkswohl BundBUZ+ mit Pflege-Schutzbrief
Volkswohl BundSBU
Volkswohl BundSBU (AU)
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
Volkswohl BundSBU+ (AU) mit Pflege- Schutzbrief
Volkswohl BundSBU+ mit Pflege-Schutzbrief
VPVBUZ
VPVPower+BU
VPVSBU
vrk Lebensvers.bAV-BUZ
vrk Lebensvers.BUZ
vrk Lebensvers.BUZ Premium
vrk Lebensvers.BUZ Premium (AU)
vrk Lebensvers.SBU
vrk Lebensvers.SBU Premium
vrk Lebensvers.SBU Premium (AU)
WGVBUZ
WürttembergischebAV BUZ
WürttembergischebAV-SBU
WürttembergischeBR-BUZ
WürttembergischeBUZ
WürttembergischeBUZ (DU-Klausel)
WürttembergischeSBU
WürttembergischeSBU (ArA)
WürttembergischeSBU (ArA, Unfall)
WürttembergischeSBU (AU)
WürttembergischeSBU (AU, Unfall)
WürttembergischeSBU (DU-Klausel)
WürttembergischeSBU (Unfall)
▲ AnbieterTarifvarianteBU-Rating Teilrating BU- BedingungenTeilrating BU- KompetenzTeilrating BU- BeitragsstabilitätTeilrating BU- Antragsfragen
WWKbAV-BUZ Basis
WWKbAV-BUZ Komfort
WWKbAV-SBU Basis
WWKbAV-SBU Komfort
WWKBR-BUZ Komfort
WWKBUZ Basis
WWKBUZ Komfort
WWKFRV-BUZ Basis
WWKFRV-BUZ Komfort
WWKSBU Basis
WWKSBU Komfort
Zurich Dt. HeroldbAV-BUZ
Zurich Dt. HeroldbAV-BUZ Student
Zurich Dt. HeroldbAV-SBU
Zurich Dt. HeroldbAV-SBU Student
Zurich Dt. HeroldBR-BUZ
Zurich Dt. HeroldBR-BUZ Student
Zurich Dt. HeroldBUZ
Zurich Dt. HeroldBUZ (AU)
Zurich Dt. HeroldBUZ Student
Zurich Dt. HeroldBUZ Student (AU)
Zurich Dt. HeroldSBU
Zurich Dt. HeroldSBU (AU)
Zurich Dt. HeroldSBU Student
Zurich Dt. HeroldSBU Student (AU)

Gesamt-Ranking Berufsunfähigkeitsversicherer laut Service Value

Bewertung Versicherer
sehr gut Provinzial Rheinland
sehr gut SwissLife
sehr gut LVM
sehr gut Allianz
sehr gut LV 1871
sehr gut Provinzial NordWest
sehr gut Basler
gut CosmosDirekt
gut AXA
gut Württembergische
gut ERGO
gut AachenMünchener / Generali
gut Barmenia
gut DEVK
R+V
Alte Leipziger
HanseMerkur
Signal Iduna
Concordia
Versicherungskammer Bayern
Die Continentale
Gothaer
Zurich
VOLKSWOHL BUND
Hannoversche
Debeka
DBV
SV SparkassenVersicherung
EUROPA
Nürnberger
HDI

Berufsunfähigkeitsversicherung Beamte – was sagen die großen Ratingagenturen 2018

Berufsunfähigkeitsversicherung Beamte

Eine BU ist für alle Berufsgruppen geeignet. Auch Beamte profitieren von solch einer Versicherung, obwohl sie bei Ratingagenturen oder in Zeitschriften wie Finanztest oder Capital kaum mit einbezogen werden. In den letzten Jahren hat die Bedeutung der BU immer mehr zugenommen. Somit haben sich alle wichtigen Ratingagenturen und Tests in Zeitschriften auf einen Vergleich der besten BU Versicherungen konzentriert. Aber nur die Ratingagentur Franke & Bornberg hat sich intensiver mit einer BU für Beamte auseinandergesetzt. Vor allem ist eine BU für Beamte und Beamtenanwärter sehr sinnvoll, so die Stiftung Warentest.

Unsere Partner vergleichen

Gewinn an Bedeutung in den letzten Jahren – auch für Beamte

Mittlerweile bietet jeder Versicherer unter dem Begriff Berufsunfähigkeit viele Tarife für diese Fälle an. Da kann es auch schon mal passieren, dass man leicht den Überblick verliert.

Neben Ratingagenturen und Tests in Zeitschriften wie Finanztest oder Capital besteht die Möglichkeit besonders online fündig zu werden und Vergleiche für BU Versicherungen zu finden. Das ist wichtig, weil sich die BU- Tarife unterscheiden, wenn es sich um den Beruf handelt. Um den individuellen Tarif zu finden ist ein solcher Test bzw. ein Vergleich immer von großer Bedeutung. Angaben wie Alter, Geschlecht und natürlich des ausgeübten Berufes sind dabei unerlässlich, weil nur so der ideale Tarif bestimmt werden kann.

Deutsches Finanz-Service Institut GmbH testet Tarife für Lehrer

Unternehmen Tarifname Versichererart AVB-Bewertung Netto-Prämie in EUR Brutto-Prämie in EUR Prämienbewertung Finanzstärke Note Gesamtbewertung
Europa EUROPA Berufsunfähigkeitsversicherung (E-BU) Direktversicherer hervorragend 29,17 48,62 gut 1,00 hervorragend
Condor SBU C80 C81 Serviceversicherer hervorragend 26,76 38,22 gut 1,00 sehr gut
Continentale Continentale Premium BU (PBU) Serviceversicherer hervorragend 31,00 52,76 befriedigend 1,25 sehr gut
CosmosDirekt Comfort-Schutz Direktversicherer gut 21,17 53,48 sehr gut 1,00 sehr gut
Hannoversche Berufsunfähigkeitsversicherung (Kurzbezeichnung B1 bzw. B2 für den Tarif mit Familienrabatt) Direktversicherer gut 24,30 31,35 hervorragend 1,00 sehr gut
HanseMerkur SBU Serviceversicherer sehr gut 20,10 26,10 hervorragend 2,75 sehr gut
HDI EGO Top Serviceversicherer hervorragend 26,39 35,19 gut 1,75 sehr gut
Neue Bayerische Beamten BU PROTECT Komfort bzw. BU PROTECT young Komfort Serviceversicherer sehr gut 17,18 27,93 hervorragend 1,75 sehr gut
Neue Bayerische Beamten BU PROTECT Komfort plus bzw. BU PROTECT young Komfort plus Serviceversicherer sehr gut 19,21 30,49 hervorragend 1,75 sehr gut
Neue Bayerische Beamten BU PROTECT Prestige bzw. BU PROTECT young Prestige Serviceversicherer sehr gut 22,69 32,89 sehr gut 1,75 sehr gut
Nürnberger SBU2901C Serviceversicherer sehr gut 26,28 38,65 gut 1,75 sehr gut
R+V R+V-BerufsunfähigkeitsPolice – Tarif BV Serviceversicherer sehr gut 25,41 36,29 gut 1,00 sehr gut
Allianz Selbstständige BerufsunfähigkeitsPolice (OBUU) Serviceversicherer hervorragend 57,66 71,19 ausreichend 1,00 gut
Alte Leipziger SecurAL (Tarif BV10) Serviceversicherer hervorragend 41,87 53,68 befriedigend 1,25 gut
AXA ALVSBV Serviceversicherer sehr gut 29,34 49,31 gut 1,25 gut
Barmenia Barmenia SoloBU Serviceversicherer hervorragend 59,46 84,94 ausreichend 2,00 gut
Basler Basler BerufsunfähigkeitsVersicherung BP, BPL, BPS Serviceversicherer sehr gut 34,51 46,02 befriedigend 2,00 gut
Canada Life Berufsunfähigkeitsschutz Serviceversicherer sehr gut 37,39 37,39 gut 1,00 gut
Debeka BV-T (01/17) Serviceversicherer gut 30,24 40,32 gut 1,75 gut
Dialog SBU-professional Serviceversicherer hervorragend 57,85 72,31 ausreichend 2,00 gut
Familienfürsorge Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Premium Serviceversicherer hervorragend 31,73 57,68 befriedigend 1,75 gut
InterRisk SBV XL bzw. EcoPlan XL Serviceversicherer gut 31,77 79,42 befriedigend 2,00 gut
Nürnberger SBU2901P Serviceversicherer sehr gut 33,15 48,75 befriedigend 1,75 gut
Nürnberger SDU2901C Serviceversicherer sehr gut 26,78 39,39 gut 1,75 gut
SDK Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) Serviceversicherer gut 25,70 37,64 gut 3,00 gut
Stuttgarter BUV-PLUS Tarif 91 Serviceversicherer gut 44,29 67,11 befriedigend 1,25 gut
uniVersa uniVersa ExklusivSBU (7403) Serviceversicherer sehr gut 36,75 52,50 befriedigend 2,00 gut
uniVersa uniVersa PremiumSBU (7404) Serviceversicherer sehr gut 42,44 56,58 befriedigend 2,00 gut
Volkswohlbund SBU Serviceversicherer sehr gut 29,98 44,74 gut 2,00 gut
Württembergische BURV Serviceversicherer gut 37,85 51,98 befriedigend 2,00 gut
WWK BioRisk BS08 Komfort NT Serviceversicherer hervorragend 53,92 59,25 befriedigend 1,00 gut

Berufsunfähigkeitsversicherung für Lehrer und Beamte

Vor allem für Lehrer, die verbeamtet wurden, ist eine BU von großem Interesse. Bekannt ist, dass der Beruf eines Lehrers mehr als auszehrend ist. Nicht nur körperlich anstrengend, sondern vor allem die Fälle von Burnout und Depression haben in den letzten Jahren immer mehr zugenommen. Da ist es wichtig finanziell abgesichert zu sein. So früh wie möglich sollten sich Beamtenanwärter, wenn sie Lehrer sind, eine BU abschließen.

Für alle Beamte gilt: eine BU ist besonders günstig durch die vielen Zuschüsse und lohnt sich vor allem auf Grund der immer größer werdenden Wahrscheinlichkeit, berufsunfähig zu werden. Burnout und Depression gehören mittlerweile zum Alltag eines jeden Berufs. Jeder vierte wird heutzutage berufsunfähig. Die gesetzliche Absicherung reicht dann, ähnlich wie bei der gesetzlichen Rente, nicht aus. Mehr dazu auch unter https://beste-berufsunfaehigkeitsversicherungen.de/sinnvoll/.

Die Beamtenklausel

Wenn es zu einer Dienstunfähigkeit bei Beamten kommt, ist eine Invaliditätsversorgung sinnvoll. Nun gibt es aber kaum noch gesetzliche Versorgungsinstitutionen bei Invalidität für Beamte und Beamtenanwärter. Aus diesem Grund nahm in den letzten Jahren die Bedeutung der privaten Invaliditätsversorgung stark zu.

Wenn Beamte und Beamtenanwärter eine BU abschließen, gibt es gewisse Klauseln, die sie berücksichtigen sollten:

Zweimaliger Nachweis der Dienstunfähigkeit 2017

Der Dienstherr bewertet die Entlassung eines Beamten aufgrund von seiner Dienstunfähigkeit (DU). Hierbei gibt es keine 50 Prozent Klausel. Wenn Beamte für ihren Dienstherren schon als dienstunfähig gelten, muss dieser trotzdem dem Versicherer eine medizinische Diagnose vorlegen, in der bestätigt wird, dass er weniger als 50 Prozent Leistung erbringen kann. Das ist alles nötig, um die private BU-Rente zu bekommen. Kann der Beamte das nicht, bekommt er auch keine private Rente. Daraus lässt sich schließen, dass er seine Dienstunfähigkeit zweimal nachweisen muss. Warum eine Dienstunfähigkeitsversicherung als Lehrerin & Beamtin sinnvoll ist auch hier.

Weitere Klauseln sinnvoll

Es gibt Versicherer, die sich anderer Beamtenklauseln bedienen. Diese werden jedoch immer weniger. Die meisten Versicherer wollen einen zweimaligen Nachweis für die Dienstunfähigkeit. Zum Beispiel gibt es Versicherer, die sich der Einschätzung des Dienstherren, der Beamte ist dienstunfähig, anschließen. Dabei wird kein weiterer Nachweis für Beamte und Beamtenanwärter gefordert. Des Weiteren gibt es Versicherungen, die die BU widerlegen müssen oder die Gründe für die BU nachprüfen wollen.

Die besten Versicherer mit einer Dienstunfähigkeitsversicherung

Bei Beamten entscheidet vor allem der wichtige Zusatz „Dienstunfähigkeitsversicherung im Vertrag vereinbar“. Die besten Versicherer aus dem BU Test, die auch bei einer Dienstunfähigkeit zahlen, sind unter anderem:

Bei diesen Versicherern gibt es die besten Bedingungen für Staatsdiener. Einschränkungen bei der Absicherung bestehen hier ebenfalls nicht. Sollte ein Beamter vor dem Erhalt von Ruhegeld (Ruhestand) dienstunfähig werden, so gibt es eine garantierte private Rentenversicherung bis zur Pension bzw. Ruhegehalt. Sollte eine Versetzung oder bei eine Entlassung die Folge der Dienstunfähigkeit (aus gesundheitlichen Gründen) sein, so können ebenfalls Zahlungen vorgenommen werden. Die BU dient somit als Altersvororge bis zum Ende der Vertragslaufzeit.

Formen und Verweisungen

Wichtig bei einer BU für Beamte ist auch, dass keine Verweisung droht. In einer Klausel darf nicht vermerkt sein, dass man, obwohl nachgewiesen wurde, dass der Beamte dienstunfähig ist, noch eine andere Tätigkeit ausüben könnte. Versicherer lassen sich diese Möglichkeit gern offen. Nähere Informationen zu diesem Thema werden auch unter www.deutsche-bu.de zur Verfügung gestellt.

Unsere Partner vergleichen

Schutz gibt es nicht auf Lebenszeit

Als Beamter besteht ein Versicherungsschutz über die gesamte Dienstzeit bzw. bis zum Pensionsalter. In jedem Fall gilt es eine Dienstunfähigkeitsklausel (DU-Klausel) vertraglich festzuhalten. Ein Gutachter wird ermitteln, ob eine Dienstfähigkeit vorliegt oder nicht. Wichtig ist zudem, dass eine eventuelle Versetzung beim Versicherer angegeben wird. Derartige Bedingungen gelten auch für Angestellte im öffentlichen Dienst. Eine DU-Rente kann auch ein Beamter auf Probe erhalten. Nutzen Sie hier eine Beratung zu diesem Thema.

Weitere wichtige Absicherungen für 2017

Neben der Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es noch eine Reihe weiterer Versicherungen, die mitunter sehr bedeutend werden können. Das gilt unter anderem für folgenden Versicherungsschutz:

  • Hausratversicherung, private Haftpflichtversicherung, Wohngebäudeversicherung, Rechtsschutzversicherung als auch Krankenversicherung, KFZ-Versicherung sowie eine Baufinanzierung und eine Lebensversicherung

Anders als bei der BU-Versicherung gilt es beim Rechtsschutz eine Wartezeit von mindestens drei Monaten abzuwarten. Gute Angebote liefern unter anderem auch die Debeka .

Kombinationstarife bieten selten guten Schutz

Versicherungsmakler bewerben gerne die neuen Kombinationstarife, die einen Schutz bei vorliegender Berufsunfähigkeit als auch im Todesfall bieten können. Auch der Beitrag liegt bei nur etwa 10 Euro im Monat. Kinder können auch dann abgesichert werden, wenn der Hauptversicherte auf Grund von gesundheitlichen Gründen entlassen worden sein sollte. Die Versicherungsbedingungen sollten dennoch ganz genau überprüft werden, da der Anbieter in aller Regel nur sehr geringe finanzielle Leistungen zu bieten hat. Angesichts der großen Auswahl der Produkte sollten andere Möglichkeiten gefunden werden.

Aufgrund der Ausbildung und Erfahrung kann der Beamte, trotz seiner Erkrankung, eine andere Tätigkeit ausüben.

Es gibt zwei verschiedene Formen bei einer BU, die selbstständige und die Zusatzversicherung. Bei der selbstständigen BU tritt der Versicherungsschutz nur bei einem Unfall ein. Theoretisch reicht dann auch eine normale Unfallversicherung. Als Zusatzversicherung wird die BU oft bei einer Risikolebensversicherung, Kapitallebensversicherung oder eine private Rentenversicherung angeboten.

Kaum gesetzliche Ansprüche

Sollte eine Beamtin, ein Beamter oder ein Beamtenanwärter den Dienst noch vor der gesetzlichen Altersgrenze aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können, so gibt es vom Dienstherren eine nur geringe Absicherung. Als Schutz bleibt jedoch die private Berufsunfähigkeitsversicherung oder die Unfallversicherung. Ein gesetzliches Ruhegeld auf Lebenszeit gibt es jedoch nicht. Beim Versicherungsschutz sollten vor allem die Bedingungen, genauer die Beamtenklausel, geprüft werden. So erhalten Beamte auch dann eine Rente, wenn sie aufgrund der Dienstunfähigkeit entlassen wurden. Fordern Sie noch heute eine unverbindliche Beratung an, wenn Sie mögen. Weitere Informationen unter https://beste-berufsunfaehigkeitsversicherungen.de/jetzt-berechnen/.

Sofern man sich erst später versichert

Wer sich erst etwas später versichern möchte, sollte dies in jedem Fall bis zu einem Alter von 50 bis 55 Jahren erledigen. Einen Vorteil, den Beamte gegenüber anderen Arbeitnehmern haben, ist das sogenannte Ruhegeld, welches sich mit jedem Dienstjahr erhöht. Wird der Beamte demnach zuvor berufsunfähig, erhält er als Ausgleich einen gewissen Betrag als Absicherung. Daher können sich Beamte auch noch später für eine Berufsunfähigkeitsversicherung entscheiden. Die Versorgungslücke ist entsprechend kleiner als bei einem anderen Arbeitnehmer.

Unsere Partner vergleichen

Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Dynamik

Beamte haben noch einen weiteren Vorteil durch das Ruhegeld. Sie können die Berufsunfähigkeitsversicherung ohne etwaige Dynamik abschließen. Allerdings sollte in diesem Fall auch der Versicherungsvertrag die Klausel der Dienstunfähigkeit enthalten. Denn nur sofern dies gewährleistet ist, erkennt man diese auch als Berufsunfähigkeit an. Dank der fehlenden Dynamik gestaltet sich die Versicherungsprämie niedriger und er muss im Lauf der Jahre keine erhöhten Beiträge zahlen.

Wie sinnvoll ist die Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte in 2017

Durch das Ruhegeld erhält der Beamte im Fall einer Berufsunfähigkeit ohnehin einen gewissen Betrag zur Ergänzung seines Lebensstandards. Doch auch dieses Geld genügt im Regelfall nicht. Beamte können, sofern sie dienstunfähig sind, dank der Berufsunfähigkeitsversicherung ein paar Versorgungslücken schließen und ihren Lebensstandard beibehalten. Denn auch wenn Beamte regulär ein paar mehr Vergünstigungen haben, gegenüber einem regulär Angestellten, so müssen auch sie mit Abschlägen rechnen, wenn sie stattdessen früher in Rente gehen.

Details zum Versorgungsabschlag

Seit 1998 gibt es das Versorgungsreformgesetz, welches besonders bei Beamten einen Defizit bedeutet. Wenn sie frühzeitig in den Ruhestand gehen, haben die Versorgungsabschläge eine Höhe von 10,8 Prozent beim Ruhegehalt, was jedoch nicht gilt, sofern die Dienstunfähigkeit aufgrund eines Dienstunfalls beruht. Das Ruhegehalt vermindert sich in jedem Jahr bis zum 65. Lebensjahr um 3,6 Prozent, die Maximalgrenze liegt aber bei 10,8 Prozent. Ausnahmen der Regelung sind ausschließlich Schwerbehinderte, die mit keinem Abschlag rechnen müssen.

Bestimmte Klauseln für andere Berufsgruppen

Für gewöhnlich kategorisiert der Versicherungsanbieter die Risikoklassen der unterschiedlichen Berufe. Man dürfte annehmen, dass Beamte generell eine relativ niedrige Risikoklasse besitzen, da sie hauptsächlich einen Schreibtischjob ausüben. Doch für bestimmte Berufe, die mehr als nur die Arbeit im Büro darstellen, gibt es bestimmte Klauseln. Diese können beispielsweise bei Polizisten, Soldaten oder Richtern zum Einsatz kommen. Betrachtet man die Arbeit eines Polizisten, erklärt sich die Notwendigkeit der Klauseln von selbst, denn sie sind einem höheren Risiko ausgesetzt. Neben Staatsdienern werden auch Akademiker in eine risikoarme Berufsgruppe eingestuft.

Auch Lehrer werden unterschieden

Ein Lehrer ist nicht gleich ein Lehrer. Sieht man sich die unterschiedlichen Schulformen an, kann man daraus erschließen, dass ein Grundschullehrer es wahrscheinlich einfacher hat, als einer, der auf der Realschule arbeitet. Gymnasiallehrer stehen dagegen unter weniger Druck, auch wenn man das zunächst nicht annimmt. Daher variieren beim Berufsstand des Lehrers auch die Versicherungsprämien immens. Gymnasiallehrer zahlen beispielsweise weniger als ein Hauptschullehrer.

Unsere Partner vergleichen

Erhebliche Einschränkung für manche Berufsgruppen

Wie bereits erwähnt, setzen sich Polizisten oder Justizbeamte einem gewissen Risiko aus. Die Versicherungen sind bei derartigen Beamtenberufen immer bestrebt, einen guten Tarif anzubieten, aber gleichzeitig ein paar Einschränkungen festzulegen. Bei Polizisten wird beispielsweise von vielen Versicherern eine kürzere Laufzeit angeboten. Auch die Dienstunfähigkeitsklausel spielt hier wieder eine bedeutende Rolle. Denn sofern sich der Polizist nicht mehr in den Außendienst begeben kann, wird er in den Innendienst versetzt. Studierende sollten bei den Angeboten darauf achten, dass die Vertragslaufzeit bis zu 67. Lebensjahr andauert. Mehr auch unter https://beste-berufsunfaehigkeitsversicherungen.de/studenten/.

Das Gehalt spielt 2017 eine weitere Rolle

Die Versicherungsprämie ist auch bei der Berufung des Beamten immer unterschiedlich. Doch ist diese nicht unbedingt immer vom Berufsbild abhängig, sondern davon, was der Versicherte als spätere Rente erwartet. Richter oder Staatsanwälte beziehen ein hohes Einkommen, welches sich auch in der Rente fortsetzt. Aufgrund dessen haben manche Versicherungen eine Grenze bei der monatlichen Rente festgelegt, die zwischen 1.500 und 1.800 Euro angesiedelt ist. Es ist also beim Abschluss der Versicherung immer wichtig, auf diese Punkte zu achten.

Welche Laufzeit beachten

Schließt man eine Berufsunfähigkeitsversicherung ab, sollte man unbedingt darauf achten, für welche Laufzeit die Versicherung vorgesehen ist. Es gibt Versicherungen, die einen geringeren Beitrag verlangen, sofern man die Laufzeiten kürzt. Der Versicherte ist demnach nur bis zum 60. oder 63. Lebensjahr versichert. In diesem Fall ist die Absicherung jedoch nicht bis ins Rentenalter vorhanden. Namhafte Prüfer wie die Stiftung Warentest raten daher von derartigen Versicherungen ab. Eine Laufzeit bis zum 63. Lebensjahr sollte in jedem Fall eingehalten werden.

Die Höhe der Versicherungsprämie

Wie hoch die Versicherungsprämie ausfällt, ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Durch die einzelne Bewertung der Berufe kann diese also erheblich variieren. Daher ist es immer empfehlenswert, einen Vergleich der jeweiligen Versicherungsanbieter in seine Auswahl einzubeziehen. Die Versicherungen berechnen den jeweiligen Prämiensatz und anhand dessen kann man sich für einen von ihnen entscheiden, sofern das Leistungsspektrum stimmt. Bei der Prämie lässt sich jedoch auch der eine oder andere Euro sparen. Für Freiberufler und Selbstständige ist eine berufliche Absicherung ebenfalls essentiell.

Zahlung der Versicherungsprämie in 2017

Eine einfache Art zu sparen, ohne dass sich das Leistungsspektrum ändert oder man Qualitätseinbußen hinnehmen muss, ist die Art der Zahlung für die Versicherungsprämie. Für gewöhnlich fordern die Anbieter alle drei Monate die Versicherungsprämie ein. Eine Alternative hierfür ist die halbjährliche oder jährliche Zahlung. Hierbei lassen sich bereits einige Euro sparen. Sofern dies im Vertrag nicht angegeben ist, sollte man in jedem Fall den Versicherer darauf ansprechen, um weitere Vorteile zu erhalten.

Schlechter bewertete Angebote in Augenschein nehmen

Selbst wenn die hier aufgeführten Versicherungen von der Stiftung Warentest mit einem guten Urteil versehen wurden, sollte man sich die etwas schlechter bewerteten Anbieter ansehen. Denn je nach Berufsgruppe, Beurteilung seitens der Versicherung und der unterschiedlichen Berechnung kann bei diesen Anbietern immer ein besseres Angebot herausspringen. Allerdings sollte man in jedem Fall das Leistungsspektrum im Auge behalten, ehe man den Vertrag anschließend abschließt.

Bewertungskriterien für die Versicherung für das Jahr 2017

Neben dem Beruf spielt es für viele Versicherungen eine Rolle, was der Antragsteller in seiner Freizeit macht. Hat er ein riskantes Hobby, drohen weitere Risikozuschläge. Ebenso nimmt der Anbieter das reguläre Leben des Versicherten näher unter die Lupe. Raucht er, hat er Kinder, wie ist sein Leben sonst aufgebaut? All dies könnte Risiken bergen, vor denen sich die Versicherungen schützen möchten. Dementsprechend ist es auch so wichtig, immer bei der Wahrheit zu bleiben, wenn es um den Abschluss der Versicherung geht. Auch für Arbeitnehmer gibt es sehr gute Konditionen.

Beamte können im Test auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte ist immer sinnvoll, auch wenn sie andere Vergünstigungen wie das Ruhegeld erwarten können. Bevor der Versicherte in den Ruhestand geht, kann das zusätzliche Geld ihm bei Berufsunfähigkeit helfen, seinen Lebensstandard zu halten. Doch Berufsunfähigkeit ist nicht gleich Dienstunfähigkeit. Dementsprechend sollte man im Vorfeld auf die genauen Vertragskonditionen achten, die für den Abschluss wichtig sind.

Unsere Partner vergleichen