Berufsunfähig durch einen Herzinfarkt

Inhaltsangabe1 Berufsunfähig durch einen Herzinfarkt: Definition2 Eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei Herzinfarkt 2017 Eine der Hauptursachen für eine Erwerbsminderung sind auch im Jahr 2017 Erkrankungen am Herz-Kreislauf-System, dazu zählt auch ein Herzinfarkt. Je nach Schwere der Erkrankung ist der Patient zumindest kurzfristig berufsunfähig. Besonders körperlich sehr anstrengende Berufs sollten jedoch nicht mehr ausgeübt werden. Ein nicht belastender Bürojob mit leichten Arbeiten stellt in der Regel keine all zu große Hürde dar. Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei stehen auch die aktuellen Bu Testsieger im Vergleich. Berufsunfähig durch einen Herzinfarkt: … Berufsunfähig durch einen Herzinfarkt weiterlesen