Berufsunfähigkeitsversicherung mit oder ohne Dynamik

Beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung sollten Sie darauf Acht geben, dass Sie die versicherte Rente ohne eine erneute Gesundheitsprüfung aufstocken können. Denn durch neue Lebensumstände wie eine Familiengründung kann eine höhere Absicherung nötig werden. Außerdem führt die Inflation dazu, dass die ursprünglich vereinbarte Rente an Wert verliert. Wenn im Vertrag eine Dynamik vereinbart ist, steigt die Rente automatisch jedes Jahr um einen festgelegten Prozentsatz. Allerdings kostet eine höhere Rente auch mehr Beitrag. Zusätzlich fallen für den erhöhten Teil der Rente neue Abschlusskosten an. Daher lohnt sich mit zunehmendem Alter immer mehr eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Dynamik.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten Sie eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Berufsunfähigkeitsversicherung in einigen Fällen ohne Dynamik zu empfehlen

Die Beitragsdynamik hat den Vorteil, dass die versicherte Rente automatisch steigt und kein Anlass dafür nötig ist. Allerdings ist die Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Dynamik zu empfehlen, wenn Sie sich nicht sicher sind, dass Sie sich die steigenden Beiträge auch dauerhaft leisten können. Andererseits ist die Dynamik keine Pflicht, sondern eher ein Recht des Versicherten. Das bedeutet, Sie können einem Erhöhungsschritt auch widersprechen. In diesem Fall bleibt sowohl der Beitrag als auch die Rente gleich. Wie oft Sie die Dynamik aussetzen können, steht in Ihrem Vertrag. Meistens ist es möglich, 2 Jahre hintereinander zu verzichten. Beim dritten Widerspruch in Folge wird die Dynamik gestoppt und für die Rentenerhöhung ist eine Gesundheitsprüfung nötig. Die Tarife der Hannoverschen.

Unsere Partner vergleichen

Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dynamik ohne erneute Gesundheitsprüfung

Beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dynamik findet eine regelmäßige Anpassung beziehungsweise Erhöhung der Berufsunfähigkeitsrente statt ohne eine erneute Gesundheitsprüfung vor dem Eintritt des Leistungsfalls. Das geschieht sehr oft in einem jährlichen Rhythmus mit einem festen Prozentsatz von 3 % bis hin zu 5 %. Die Dynamisierung der Berufsunfähigkeitsrente kann nur dann erfolgen, wenn sie zu Vertragsbeginn mit dem Versicherer vereinbart wurde. Ein nachträglicher Einschluss der Dynamik in die Berufsunfähigkeitsversicherung ist hingegen nicht möglich.

Berufsunfähigkeitsversicherung Test und Testsieger 2020

Fazit Berufsunfähigkeitsversicherung mit oder ohne Dynamik

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Dynamik ist bei manchen Versicherern gern gesehen, weil sie die Versicherung im Laufe der Zeit nicht immer teurer macht wie die Beitragsdynamik. Allerdings ist man dieser Erhöhung nicht bis zum Ende der Laufzeit ausgesetzt. Anbieter sehen in den Verträgen üblicherweise die Möglichkeit vor, dass die Versicherten den Beitragsanpassungen widersprechen können. Wenn Sie nicht wollen, dass die Rente und die Beiträge zu schnell ansteigen, dann können Sie die Dynamik jedes dritte Jahr annehmen und widersprechend die anderen beiden Jahre der Anpassung. Auf diese Weise behalten Sie die Dynamik über die komplette Laufzeit, wobei Sie dennoch zwei Jahre eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Dynamik haben.

Berufsunfähigkeitsversicherung Psychotherapie

Unsere Partner vergleichen